1. Wirtschaft

Schlecker-Pleite belastet die Rückversicherer

Schlecker-Pleite belastet die Rückversicherer

Hannover/Ehingen (dpa). Die Insolvenz der Drogeriekette Schlecker könnte aus Sicht der Hannover Rück für einen Millionenschaden bei den Kreditversicherern sorgen. Der drittgrößte Rückversicherer der Welt müsse im Fall der Schlecker-Pleite möglicherweise mit mehr als zehn Millionen Euro für entstandene Einbußen einstehen, sagte Vorstand Jürgen Gräber.

Zugleich warnte er jedoch vor verfrühten Sorgen bei den Kreditversicherungen. Zunächst müssten alle Daten der Versicherungsnehmer gesichtet und näher geprüft werden. Schlecker hatte in der vorigen Woche seine Zahlungsunfähigkeit erklärt.

(RP)