Düsseldorf Schlecker-Insolvenzverwalter will Millionen von Henkel

Düsseldorf · Altes Kartellverfahren, neuer Ärger für Henkel: Der Insolvenzverwalter der Drogeriemarktkette Schlecker fordert von früheren Lieferanten Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe. Die ersten Klagen wegen illegaler Preisabsprachen seien beim Landgericht Stuttgart eingereicht worden, sagte ein Sprecher von Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz.

(anh)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort