Essen: RWE steht vor dem Verkauf des Firmenturms

Essen : RWE steht vor dem Verkauf des Firmenturms

Der Energiekonzern RWE steht offenbar kurz vor dem Verkauf seines Firmenturms. Dem Vernehmen nach verhandelt das Unternehmen, das langfristig als Mieter in dem Turm bleiben will, derzeit mit zwei potenziellen Interessenten.

Das Bieterverfahren stehe kurz vor dem Abschluss, hieß es gestern. Im April hatte RWE-Personalvorstand Uwe Tigges im Gespräch mit unserer Zeitung gesagt, die Konzernzentrale werde in Essen bleiben. Ob die Hauptverwaltung des Konzerns aber in zehn Jahren noch im Turm sei, könne er nicht beantworten. "Wie alles steht auch der RWE-Turm auf dem Prüfstand" Der Turm sei grundsätzlich ungeeignet für eine moderne Konzernverwaltung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE