Düsseldorf: Rheinmetall darf Panzerfabrik nach Algerien liefern

Düsseldorf : Rheinmetall darf Panzerfabrik nach Algerien liefern

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Ausfuhr einer Panzerfabrik von Rheinmetall nach Algerien genehmigt. Dabei handelt es sich um eine Anlage zur Fertigung des Radpanzers Fuchs im Wert von knapp 28 Millionen Euro, wie aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Jan van Aken hervorgeht.

Die Lieferung ist Teil eines größeren Auftrags, der Berichten zufolge ein Volumen von 2,7 Milliarden Euro haben soll. Insgesamt sollen demnach knapp 1000 Fuchs-Transportpanzer gebaut werden.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE