Stuttgart: Rabattschlacht belastet Pharmahändler Celesio

Stuttgart : Rabattschlacht belastet Pharmahändler Celesio

Bei Celesio hat die Rabattschlacht um die Gunst der Apotheken in Deutschland Spuren hinterlassen. Der Pharmahändler senkte das Ergebnisziel für das Geschäftsjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug 107,8 Millionen Euro – im Vorjahr waren es bereinigt um Sondereffekte 112 Millionen Euro gewesen.

Unter dem Strich schrieb die Haniel-Tochter nach Minderheiten einen Gewinn von 41,7 Millionen Euro nach einem Verlust von 174,9 Millionen Euro. Der Umsatz schrumpfte von 5,61 Milliarden Euro auf 5,37 Milliarden Euro.

(dpa)