Düsseldorf: Provinzial Rheinland bekommt einen neuen Chef

Düsseldorf: Provinzial Rheinland bekommt einen neuen Chef

Der bisher stellvertretende Vorstandsvorsitzende Patric Fedlmeier (50) wird zum Jahreswechsel Chef des Versicherungskonzerns Provinzial Rheinland. Fedlmeier tritt die Nachfolge von Walter Tesarczyk (64) an, der in den Ruhestand geht.

Der künftige Konzernlenker gehört dem Vorstand des Versicherers seit 2009 an und war zuletzt für die Ressorts IT und Vertrieb zuständig. "Wir freuen uns sehr, mit Patric Fedlmeier einen erfahrenen Versicherungsmanager für das Amt des Vorstandsvorsitzenden gewinnen zu können", erklärte Michael Breuer, Vorsitzender der Provinzial-Gewährträgerversammlung.

(RP)