Personalien

Michael Schumacher (45) bleibt Markenbotschafter des Getränkeherstellers Hassia-Mineralquellen und dessen Mineralwasser-Marke Rosbacher. Das hob die Hassia-Gruppe gestern in einer Pressemitteilung hervor.

Schumacher war nach seinem schweren Skiunfall erst vor wenigen Tagen aus dem Koma erwacht. Aus Rücksicht auf den gesundheitlichen Zustand habe sich die Hassia-Gruppe gezwungen gesehen, die Testimonial-Kampagne durch einen produktbezogenen Markenauftritt ohne den früheren Formel-1-Fahrer auszutauschen. "Unabhängig davon ist und bleibt Michael Schumacher unser Markenbotschafter für Rosbacher", betonte Dirk Hinkel, Chef der Hassia-Gruppe.

(RP)
Mehr von RP ONLINE