Personalien

Der Bonusstreit zwischen der Dekabank und ihrem früheren Vorstandschef Franz Waas (52) ist beendet. "Die Parteien haben ihre Streitigkeiten durch eine Gesamtregelung beigelegt", sagte ein Sprecher des Sparkassenverbandes DSGV.

Details zur Einigung, etwa der Höhe der Abfindung, nannte er nicht. Waas war im Frühjahr überraschend vor die Tür gesetzt worden. Hintergrund war ein Streit über zusätzliche Tantiemeforderungen für die Jahre 2008 und 2009. Ersetzt wurde Waas von Michael Rüdiger, der von der Credit Suisse kam.

(RP)
Mehr von RP ONLINE