Opel wächst stärker als der Markt

Opel wächst stärker als der Markt

Rüsselsheim (dapd). Opel hat im ersten Quartal 17,4 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum verkauft. Die Firma sei damit um 3,5 Prozentpunkte stärker als der deutsche Markt gewachsen, der 13,9 Prozent zugelegt habe, erklärte Opel.

Der Marktanteil habe im März 8,2 Prozent betragen. "Wir sind mit unserer Verkaufsentwicklung auf dem deutschen Markt im ersten Quartal 2011 sehr zufrieden", erklärte Opel-Verkaufschefin Imelda Labbé. Auch die Auftragseingänge hätten sich erhöht. Zudem sei auch in Europa ein Aufwärtstrend zu beobachten. Der europäische Marktanteil sei im März auf 6,9 Prozent gestiegen, von 6,7 Prozent im März 2010.

(RP)
Mehr von RP ONLINE