1. Wirtschaft

Gewinn von Celesio bricht ein: Online-Apotheke DocMorris wird verkauft

Gewinn von Celesio bricht ein : Online-Apotheke DocMorris wird verkauft

Der Pharmagroßhändler Celesio stellt seinen 2007 übernommenen Internet-Versandhandel DocMorris zum Verkauf. Das kündigte das Unternehmen am Dienstag in Stuttgart an.

Außerdem will sich Celesio von den Töchtern Movianto und Pharmexx trennen. Sie formen eine der drei Säulen des Konzerns und stehen für Personaldienstleistung und eine Vorstufe des Großhandels.

Der Streit um DocMorris hatte Großteile der deutschen Apothekerschaft gegen das Stuttgarter Unternehmen aufgebracht.

Celesio hatte für DocMorris 200 Millionen Euro gezahlt. Unklar sei noch, was mit dem Markennamen DocMorris geschehen soll. Der Verkaufsprozess sei für die beiden Töchter und DocMorris bereits eingeleitet, erklärte Celesio.

Das börsennotierte Unternehmen gehört mehrheitlich dem Haniel-Konzern und schrammte 2011 nur haarscharf an roten Zahlen vorbei: Bei einem Umsatz von 23,026 Milliarden Euro blieben unter dem Strich 6,1 Millionen Euro.

(dpa)