1. Wirtschaft

Wien: Österreicht gibt beim Bankgeheimnis nach

Wien : Österreicht gibt beim Bankgeheimnis nach

Nach längerem Zögern will Österreich eine Vereinbarung mit den EU-Ländern über die Lockerung seines Bankgeheimnisses nun binnen Wochen erreichen. Bundeskanzler Werner Faymann sagte am Samstag dem Sender ORF, er hoffe auf einen solchen Abschluss noch vor dem EU-Gipfel am 22. Mai.

Damit gibt die Regierung den Widerstand gegen eine Übereinkunft mit anderen EU-Ländern auf. Österreich war neben Luxemburg lange das einzige EU-Land, das sich dem länderübergreifenden automatischen Austausch von Bankdaten verweigert. Luxemburg hatte jüngst eine Teilnahme an dem System zur Bekämpfung von Steuerflucht angekündigt.

(rtr)