1. Wirtschaft

NRW: So wenig Pleiten von Firmen wie zuletzt 2001

Düsseldorf : So wenig Pleiten von NRW-Firmen wie zuletzt 2001

Die Zahl der Firmenpleiten in NRW ist 2014 um elf Prozent auf 7823 gesunken. Damit liegen die Insolvenzen von Unternehmen so niedrig wie zuletzt 2001. Das erklärt das Statistische Landesamt (IT-NRW). Die Landesregierung ergänzt, dass die Firmenpleiten in NRW in 2014 schneller zurückgegangen seien als im Bundesdurchschnitt.

Das sei ein "gutes Signal für den Wirtschaftsstandort", sagt NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD). Denn während die Zahl der Insolvenzanträge deutschlandweit bis Ende November "nur" um 8,5 Prozent auf 22 000 Anträge zurückging, sank sie in NRW im gleichen Zeitraum um 12,2 Prozent auf 7200. Für Dezember liegen noch keine bundesweiten Zahlen vor.

(rky)