Düsseldorf NRW gründet für Internet ein "Aktionsbündnis Gigabit"

Düsseldorf · NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) hat gestern ein "Aktionsbündnis Gigabit" vorgestellt, mit dem die flächendeckende Versorgung des Landes mit extrem schnellen Glasfaseranschlüssen bis 2026 vorbereitet werden soll. Das Bündnis führt die Arbeit des "runden Tisches" zu Breitbandversorgung fort. Alle Telefonkonzerne sind Mitglied des Gesprächskreises, aber Telekom, Vodafone und Unitymedia hatten gestern nur weniger wichtige Mitarbeiter zu dem Treffen gesandt. Nun sollen Arbeitsgruppen prüfen, welche Regeln geändert werden müssen, damit der Internetausbau vorankommt. Die Gruppe kommt im Herbst wieder zusammen - also lange nach der Landtagswahl.

(rky)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort