1. Wirtschaft

Langenfeld: Mühleck kauft Strauss Innovation

Langenfeld : Mühleck kauft Strauss Innovation

Mehr als ein halbes Jahr nach dem Antrag auf ein sogenanntes Schutzschirmverfahren ist ein neuer Eigentümer für Strauss Innovation gefunden. Das Langenfelder Handelsunternehmen, das damals das Schutzschirmverfahren beantragt hatte, um eine Insolvenz abzuwenden, wird von der Beteiligungsgesellschaft Mühleck Family Office übernommen. Das teilte Strauss gestern nach der entscheidenden Sitzung des Gläubigerausschusses mit. Der Käufer sei "ein langfristig orientierter strategischer Investor , der aus eigenen Mitteln in mittelständische Unternehmen investiert und in diesem Zusammenhang Strauss Innovation notwendiges Kapital für Investition und das weitere Wachstum bereitstellen wird", hieß es.

Die Familie Mühleck stammt aus Waldbrunn in der Nähe von Würzburg. Zur Unternehmensgruppe gehören unter anderem Fitness-Studios wie "Bodyfit" und Spielhallen. Neben dem Käufer war zuletzt nur noch ein Finanzinvestor im Rennen gewesen. Doch letztlich habe der neue Eigentümer ein überzeugendes Konzept vorgelegt, erklärte der vom Amtsgericht bestellte Sachverwalter für Strauss, Andreas Ringst-meier. Über dieses Konzept werde der Gläubigerausschuss in einigen Wochen abstimmen.

Das Insolvenzverfahren soll nach Ringstmeiers Einschätzung im letzten Quartal des laufenden Jahres abgeschlossen werden. Damit hätte Strauss dann die schwerste Krise seiner Geschichte hinter sich gelassen. Im März war bekanntgegeben worden, dass das Unternehmen 17 der damals noch 96 Filialen zur Jahresmitte schließen und 200 Arbeitsplätze streichen müsse. Die verbleibenden 1200 Mitarbeiter übernimmt Mühleck mit den restlichen Strauss-Niederlassungen und dem in Solingen angesiedelten Logistikzentrum.

(gw)