Staat steigt nicht ein Millionen-Hilfe für Gasimporteur VNG

Karlsruhe/Leipzig/Berlin · Der Bund steigt nicht bei VNG ein. Der strauchelnde Gasimporteur VNG bekommt jedoch mehrere Hundert Millionen Euro vom Staat. Das teilten der Leipziger Konzern, der Mehrheitseigner EnBW aus Karlsruhe und das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin übereinstimmend mit.

 Der Gasimporteur VNG zog seinen Antrag auf sogenannte Stabilisierungsmaßnahmen zurück.

Der Gasimporteur VNG zog seinen Antrag auf sogenannte Stabilisierungsmaßnahmen zurück.

Foto: dpa/Jan Woitas
(kj/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort