1. Wirtschaft

Middelhoff zahlt 6000 Euro nach Aktionärsklage

Middelhoff zahlt 6000 Euro nach Aktionärsklage

Hamm (dpa). Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff hat sich in einem Schadenersatzprozess mit einem Aktionär auf einen Vergleich geeinigt. Middelhoff zahlt 6000 Euro an die Organisation "Ein Herz Für Kinder".

Im Gegenzug erklärte der Kläger, "Welt"-Chefredakteur Jan-Eric Peters, Ansprüche für erledigt. Middelhoff hatte vor dem Oberlandesgericht Hamm gegen eine Verurteilung zu 2575 Euro Schadenersatz Berufung eingelegt. Das Landgericht Essen hatte Peters diese Summe in erster Instanz zugesprochen. Peters hatte nach Äußerungen eines Arcandor-Sprechers Aktien gekauft und damit 50 000 Euro Verlust gemacht.

(RP)