1. Wirtschaft

METRO-Hauptversammlung 2021: So viel Dividende zahlt die Metro AG

Dividende : Die Metro AG lädt Aktionäre zur ordentlichen Hauptversammlung 2021 ein

Am 19. Februar 2021 lädt die Metro AG zur virtuellen Hauptversammlung ein. Aktionäre dürfen sich auch in diesem Jahr über eine stabile Dividende freuen. Alle Informationen zur Metro-Hauptversammlung und zur Dividende finden Sie hier.

Wann findet die Metro-Hauptversammlung 2021 statt?

Die Metro AG lädt am Freitag, den 19. Februar 2021 seine Aktionäre zu der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung ein, die in diesem Jahr rein virtuell stattfinden wird, ohne die physische Präsenz der Aktionäre. Die Hauptversammlung soll um 10.00 Uhr (MEZ) starten.

Wo findet die Hauptversammlung der Metro AG in diesem Jahr statt?

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, die ordentliche Hauptversammlung 2021 rein virtuell ohne die physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigte abzuhalten. Aktionäre können sich über ein spezielles Online-Portal zur Übertragung im Internet zuschalten.

Wer darf an der Metro-Hauptversammlung teilnehmen?

Alle Aktionäre, dürfen an der virtuellen Hauptversammlung der Metro AG teilnehmen bzw. sich über das Online-Portal zuschalten, vorausgesetzt, sie haben sich fristgerecht angemeldet.

Wie kann man die ordentliche Hauptversammlung der Metro AG verfolgen?

Die gesamte Hauptversammlung am 19. Februar 2021 wird für Aktionäre der Metro Aktiengesellschaft und ihre Bevollmächtigten ab 10.00 Uhr (MEZ) mit Bild und Ton live im internetgestützten, elektronischen Aktionärsportal der Metro AG übertragen. Dieses Aktionärsportal ist über die Internetseite der Metro AG zu erreichen. Die erstmalige Anmeldung im Aktionärsportal erfolgt mit den individuellen Zugangsdaten (Anmelde-Nr., Anzahl der Aktien, Postleitzahl und Wohnort), die die ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre bzw. ihre Bevollmächtigten zusammen mit der Anmeldebestätigung von ihrer jeweiligen Depotbank erhalten. Detaillierte Hinweise hierzu finden sich in der Hauptversammlungseinladung der Metro AG.

Wie hoch ist die Dividende der Metro Aktiengesellschaft 2021?

Für das beendete Geschäftsjahr 2019/2020 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Metro AG eine Dividende in Höhe von 0,70 Euro pro dividendenberechtigte Stückaktie vor.

Wie hoch war die letzte Dividendenauszahlung der Metro AG?

Die ordentliche Hauptversammlung der Metro AG hatte in den letzten Jahren eine Dividende von 0,70 Euro je dividendenberechtigte Stückaktie beschlossen. Das heißt das auch in diesem Jahr die Dividende stabil bleibt.

  • Martina Merz im Duisburger Stahlwerk: Am
    Verkauf der Stahlsparte : Thyssenkrupp zeigt Liberty die kalte Schulter
  • Die Wohnstätte AG soll sich mehr
    Wohnstätte in Krefeld : Krings kritisiert, Mieter alimentieren die Stadt
  • Stahlkocher von Thyssenkrupp in Duisburg.
    Industriegigant im Umbruch : Thyssenkrupp prüft Börsengang der Stahlsparte

Wann erfolgt die Ausschüttung der Dividende?

Gemäß §58 Abs. 4 Satz 2 Aktiengesetz ist der Anspruch auf die Dividende am dritten auf den Hauptversammlungsbeschluss folgenden Geschäftstag, das heißt am 24. Februar 2021, fällig.

Wann muss die Metro-Aktie auf das Depot verbucht worden sein, um dividendenberechtigt zu sein?

Deutsche Aktien müssen spätestens am Tag der Hauptversammlung im Depot liegen, damit Aktionäre Anspruch auf Dividende erhalten. Das heißt, dass die Metro-Aktie spätestens am 19. Februar 2021 auf Ihr Depot verbucht sein muss, damit Sie dividendenberechtigt sind.

Wann wird die Aktie ex Dividende gehandelt?

Die Aktie wird am ersten Börsenhandelstag nach der Hauptversammlung, das heißt ab dem 22. Februar 2021, ex Dividende gehandelt.