Düsseldorf: Messe Düsseldorf schüttet aus trotz schwachem Jahr

Düsseldorf: Messe Düsseldorf schüttet aus trotz schwachem Jahr

Die Messe Düsseldorf hat trotz eines turnusgemäß schwachen Messejahres einen Gewinn im Jahr 2015 erzielt. Es wurde ein Überschuss in Höhe von 26 Millionen Euro erwirtschaftet. 22 Millionen davon sind außerordentlich und stammen aus dem Verkauf einer Beteiligung an der Messegesellschaft in Brünn.

Obwohl also nur vier Millionen Euro operativ erwirtschaftet werden, schüttet die Messe auf Wunsch von Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) 6,5 Millionen an ihre Gesellschafter, mehrheitlich die Landeshauptstadt, aus. 2016 wird laut Messechef Werner Dornscheidt wieder ein turnusgemäß starkes Messejahr mit der Kunststoffmesse K und der weltgrößten Druckmesse Drupa. Gestern startete die Werbeartikelmesse PSI, die für Fachbesucher noch bis Freitag geöffnet ist.

(tb)