1. Wirtschaft

Kommentar: Klotzen statt Kleckern

Kommentar : Klotzen statt Kleckern

Der Start der Digitalhubs kann im klassischen Industrieland NRW nur begrüßt werden: Deutschland wird vorerst weder ein neues Google noch ein zweites Facebook aufbauen, aber die Verknüpfung digitaler Ideen mit Traditionsfirmen kann riesige Fortschritte bringen. Gerade mittelständische Unternehmen sollten die Hubs nutzen, um Innovationen aufzusaugen und um junge Leute anzulocken.

An zwei Punkten bleiben aber Fragezeichen: So verständlich es ist, wenn ganze Regionen bei der Digitalstrategie mitmachen sollen, führt dies auch zu einer Zersplitterung der Kräfte. Dies gilt insbesondere, wenn man die von Minister Garrelt Duin bereitgestellten Mittel betrachtet: Für alle NRW-Hubs gibt es zusammen 12,5 Millionen Euro. Das ist weniger, als der Weltkonzern Google an einem einzigen Tag für Innovationen ausgibt.

Reinhard Kowalewsky

(RP)