Pharma: Kartellamt erlaubt Bayer Kauf von Algeta

Pharma : Kartellamt erlaubt Bayer Kauf von Algeta

Leverkusen (dpa) Das Bundeskartellamt hat dem Pharmakonzern Bayer grünes Licht für die geplante milliardenschwere Übernahme des norwegischen Krebsspezialisten Algeta gegeben. Ein Behördensprecher sagte, die Wettbewerbshüter sähen keine Probleme durch einen Zusammenschluss.

Mit der Übernahme will Bayer sein lukratives Geschäft mit Krebsmedikamenten weiter ausbauen. Bayer und Algeta arbeiten seit 2009 bei Entwicklung und Vermarktung des Krebsmedikaments Xofigo zusammen. Bayer bewertet den norwegischen Konzern in seinem Übernahmeangebot mit 1,9 Milliarden Euro und will mindestens 90 Prozent der Anteile einsammeln.

(RP)
Mehr von RP ONLINE