Frankfurt: Kartellamt: Asklepios verstößt gegen Auflagen

Frankfurt : Kartellamt: Asklepios verstößt gegen Auflagen

Das Bundeskartellamt hat Asklepios die geplante Aufstockung seiner Anteile an Rhön-Klinikum verboten. Die Behörde habe den beabsichtigten Anteilsausbau auf bis zu 10,01 Prozent an dem Krankenhauskonzern nachträglich untersagt, teilte das Kartellamt gestern mit.

Asklepios würde die Auflage nicht erfüllen, die Harzklinik in Goslar sowie das Medizinische Versorgungszentrum dort an einen unabhängigen Krankenhausträger zu verkaufen.

(rtr)