Untersuchung in NRW Jede sechste Lebensmittel-Preisangabe falsch

Düsseldorf · Eine Stichprobe in Nordrhein-Westfalen hat Missstände im Lebensmittel-Einzelhandel aufgedeckt: Jede sechste Preisangabe war nicht korrekt. Hunderte Bußgelder wurden verhängt.

 NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel hat eine neue Untersuchung bekannt gegeben.

NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel hat eine neue Untersuchung bekannt gegeben.

Foto: dpa, Roland Weihrauch
(lnw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort