1. Wirtschaft

Cupertino: iPhone-Chefentwickler verlässt Apple

Cupertino : iPhone-Chefentwickler verlässt Apple

Der Erfinder zahlreicher iPhone-Funktionen, Greg Christie, verlässt einem Zeitungsbericht zufolge Apple. Christie, der seit Jahren als Chef für "Human Interface" die Bedienung von iPhone und iPad prägte, wird in diesem Jahr in Ruhestand gehen, wie ein Sprecher dem "Wall Street Journal" bestätigte.

Apples Chefdesigner Jony Ive wird Produkten des Konzerns künftig noch stärker seinen Stempel aufdrücken. Die Differenzen zwischen Ive und Christie hätten nicht zum Abgang geführt, hieß es in Medienberichten unter Berufung aus Firmen-Insider.

(dpa/rtr)