Berlin: Investoren kaufen so viel wie nie in Deutschland zu

Berlin: Investoren kaufen so viel wie nie in Deutschland zu

Beteiligungsgesellschaften haben im vergangenen Jahr so viel in deutsche Unternehmen gesteckt wie noch nie zuvor. Insgesamt hätten sie 11,3 Milliarden Euro in rund 1100 Unternehmen investiert, erklärte der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften. Das seien zwei Drittel mehr als im Jahr davor. "Da spielten Einmaleffekte eine Rolle. Aber durch das Niedrigzinsumfeld erlangt Private Equity auch neue Attraktivität", sagte der Sprecher des Vorstands, Joachim von Ribbentrop. Zu den größten Deals des vergangenen Jahres gehörten der rund fünf Milliarden Euro schwere Kauf der Pharmafirma Stada durch die Finanzinvestoren Bain und Cinven sowie die Akquisition des Industriekeramik-Herstellers Ceramtec durch BC Partners.

(rtr)