1. Wirtschaft

Bonn: Handelsfirmen wollen Tierschutz verbessern

Bonn : Handelsfirmen wollen Tierschutz verbessern

Deutsche Handelsketten wollen mit einer gemeinsamen Initiative den Tierschutz in der Schweinezucht sowie der Hähnchen- und Putenmast verbessern. Aus einem gemeinsam finanzierten Fonds sollen dabei ab 2014 Landwirte für die Mehrkosten entschädigt werden, die durch eine artgerechtere Haltung entstehen.

Noch steht die Zustimmung des Kartellamtes aus. An der Aktion beteiligen sich die Metro, Rewe sowie Edeka, Aldi und Lidl.

(dpa)