Berlin Grüne fordern Verkaufsverbot von Pflanzenschutzmittel

Berlin · Die Fraktion der Grünen im Bundestag übt scharfe Kritik an der Bundesregierung im Umgang mit dem Pflanzenschutzmittel Glyphosat. Weil die Weltgesundheitsorganisation das bei deutschen Bauern und Hobby-Gärtnern beliebte Mittel jüngst als "wahrscheinlich krebserregend" einstufte, fordern die Grünen Nachbesserung bei der Bewertung durch die Bundesregierung. Das ist jedoch vorerst nicht geplant, das zuständige Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat nun den Ball an die zuständigen Gremien auf EU-Ebene abgegeben.

(jd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort