Bis zu 42 Prozent Große Preisunterschiede bei Trinkwasser in NRW

Düsseldorf · Wasser ist das Grundnahrungsmittel schlechthin - in Essen ist der Preis dafür exorbitant hoch. Insgesamt unterscheiden sich die Preise für Trinkwasser in NRW um bis zu 42 Prozent. Der Bund der Steuerzahler NRW (BdST) hat die Preise in den 50 größten Kommunen des Landes verglichen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort