Schuldenkrise Athen will IWF-Kredit zurückzahlen

Athen · Die neue Regierung in Athen will im September Hilfskredite von fast vier Milliarden Euro tilgen. Das kündigte Finanzminister Christos Staikouras jetzt in einem Interview der Zeitung „Kathimerini“ an. Mit der vorzeitigen Rückzahlung der Darlehen möchte die Regierung die Kosten für den Schuldendienst drücken.

 Kyriakos Mitsotakis, Premierminister von Griechenland.

Kyriakos Mitsotakis, Premierminister von Griechenland.

Foto: dpa/Nick Paleologos
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort