1. Wirtschaft

Lebensversicherung: Gauck verzögert umstrittene Reform

Lebensversicherung : Gauck verzögert umstrittene Reform

Berlin (mar) Bundespräsident Joachim Gauck hat eine eingehende Prüfung des Gesetzes zur Reform der Lebensversicherungen angekündigt. In einem Schreiben Gaucks an den Bund der Versicherten (BdV) heißt es, die Prüfung könne sechs bis acht Wochen dauern.

Erst wenn Gauck das Gesetz unterschrieben hat, wird es veröffentlicht und voraussichtlich Anfang September in Kraft treten. Die Reform sieht vor, dass Kunden nicht mehr wie bisher Anspruch auf die Hälfte der aktuellen Buchgewinne der Versicherer haben, sondern nur noch auf kleinere Beträge. Versicherte können im Einzelfall bis zu fünfstellige Beträge verlieren. Wenn Kunden mit sehr bald endenden Verträgen noch im Juli kündigen, könnten sie diesen Kürzungen zuvorkommen, rät der BdV. Wer kündigen wolle, müsse die vierwöchige Kündigungsfrist beachten.

(RP)