Hahn/Mainz: Flughafen Hahn: Verkauf an Chinesen perfekt

Hahn/Mainz: Flughafen Hahn: Verkauf an Chinesen perfekt

Der Verkauf des Mammutanteils am Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz an eine Tochter des chinesischen HNA-Konzerns ist unter Dach und Fach. Das Innenministerium in Mainz teilte mit, bei einem Notartermin seien ausstehende Schritte zum Inkrafttreten des Vertrags vollzogen worden: "Damit ist der Geschäftsanteil von 82,5 Prozent auf die Käufergesellschaft übergegangen." Der Kaufpreis lag bei rund 15,1 Millionen Euro, den die HNA Airport Group laut Ministerium schon vor dem Vertragsschluss im März dieses Jahres hinterlegt hatte.

Der erste Anlauf für einen Verkauf des Flughafens war im vergangenen Jahr spektakulär gescheitert. Der Käufer, die chinesische Shanghai Yiqian Trading, war nach Ansicht der Landesregierung in Rheinland-Pfalz ein Betrüger.

(dpa)