Kurswechsel der Geldpolitik US-Notenbank senkt Leitzins erstmals seit mehr als zehn Jahren

Washington · Die US-Notenbank hat ihren Leitzins erwartungsgemäß um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Der Zinssatz befindet sich damit in der Spanne von 2,00 bis 2,25 Prozent, wie die Federal Reserve (Fed) am Mittwoch erklärte.

 Der Hauptsitz der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) in Washington.

Der Hauptsitz der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) in Washington.

Foto: dpa/Pablo Martinez Monsivais
(mro/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort