Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: Ökonom Fratzscher wird neuer DIW-Chef

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung : Ökonom Fratzscher wird neuer DIW-Chef

Der Ökonom Marcel Fratzscher wird neuer Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Das Kuratorium beschloss am Donnerstag erwartungsgemäß, den 41-Jährigen zum 1. Februar an die Institutsspitze zu berufen. Es folgte einstimmig dem Vorschlag einer Findungskommission. Fratzscher ist derzeit Abteilungsleiter für internationale wirtschaftspolitische Analysen bei der Europäischen Zentralbank. Er will beim größten deutschen Wirtschaftsforschungsinstitut vor allem in der makroökonomischen Forschung und der Politikberatung neue Akzente setzen, wie er sagte.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE