1. Wirtschaft
  2. Finanzen

Gesamtsumme um 28 Milliarden Euro gesunken: Öffentliche Schulden noch bei über zwei Billionen Euro

Gesamtsumme um 28 Milliarden Euro gesunken : Öffentliche Schulden noch bei über zwei Billionen Euro

Bund, Länder und Gemeinden haben ihre Schulden gesenkt, sie standen Ende 2013 aber immer noch mit gut zwei Billionen Euro in der Kreide.

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gab am Donnerstag den öffentlichen Schuldenstand zum Ende des Jahres mit 2,044 Billionen Euro an. Gegenüber Ende 2012 war das ein Rückgang um 1,4 Prozent oder 28 Milliarden Euro.

Die Schulden des Bundes sanken um 0,6 Prozent auf knapp 1,3 Billionen Euro. Die Länder waren Ende 2013 mit 628,7 Milliarden Euro verschuldet, ein Rückgang um 3,1 Prozent.

Die Verschuldung der Gemeinden und Gemeindeverbände blieb nahezu unverändert bei 133,6 Milliarden Euro.

(dpa)