Mehrwertsteuererhöhung ab Januar Wer traut sich die Preise zu erhöhen?

Düsseldorf · Sechs Monate nach der befristeten Mehrwertsteuersenkung müssten am 2. Januar eigentlich die Preise wieder nach oben gehen. Doch ob das wirklich geschieht, und in welchem Umfang, scheint auch kurz vor dem Stichtag ungewiss - vor allem bei Supermärkten und Discountern.

 Noch gilt der derzeit verringerte Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent (Symbolbild)

Noch gilt der derzeit verringerte Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent (Symbolbild)

Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich
(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort