US-Investmentbank Goldman Sachs macht Milliardenverlust

Washington (RPO). Bislang hat die US-Investmentbank Goldman Sachs der Finanzkrise getrotzt, jetzt hat es das Unternehmen auch voll erwischt. Einem Pressebericht zufolge verzeichnet Goldman Sachs im vierten Quartal einen Verlust in Höhe von zwei Milliarden Dollar (1,6 Milliarden Euro) und schreibt erstmals seit dem Börsengang Rote Zahlen.

Wie das Banken-Rettungspaket funktioniert
Infos

Wie das Banken-Rettungspaket funktioniert

Infos
Foto: AP
(afp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort