Vorzeitiger Abgang EZB-Direktorin Lautenschläger tritt zurück

Berlin · Die EZB-Direktorin Sabine Lautenschläger tritt vorzeitig zurück. Lautenschläger werde ihren Posten am 31. Oktober aufgeben und damit vor dem regulären Ende ihrer Amtsperiode, teilte die EZB am Mittwochabend mit.

 Sabine Lautenschläger, damalige Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, steht im Gebäude der Bundesbank in einem Gang. (Archivfoto)

Sabine Lautenschläger, damalige Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, steht im Gebäude der Bundesbank in einem Gang. (Archivfoto)

Foto: dpa/Marc Tirl
(anst/Reuters)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort