Kampf gegen die Wirtschaftskrise: DIHK sieht Eurozone auf dem Weg der Besserung

Kampf gegen die Wirtschaftskrise : DIHK sieht Eurozone auf dem Weg der Besserung

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht die Wirtschaft der Eurozone nach einer Rezession in 2012 im kommenden Jahr schon wieder auf Wachstumskurs. Nach einem Minus von 0,2 Prozent im laufenden Jahr werde die Wirtschaft im Euroraum 2013 nach Schätzungen des DIHK um 0,7 Prozent zulegen, sagte der DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier am Donnerstag in Berlin. Der eingeschlagene Reformkurs der europäischen Krisenländer trage erste Früchte und müsse konsequent eingehalten werden. Griechenland habe bereits viele Reformen auf den Weg gebracht und werde in der Eurozone bleiben, sagte Treier. "Was wir brauchen ist Geduld", erklärte er. Die Politik sollte nicht jeden Tag mit neuen Vorschlägen kommen.

(APD)
Mehr von RP ONLINE