1. Wirtschaft
  2. Finanzen

Börse: Deutsche Aktien legen weiter zu

Börse : Deutsche Aktien legen weiter zu

Der Dax hat seinen bisher starken Wochenverlauf am Freitag mit moderaten Gewinnen fortgesetzt. Vor dem großen US-Arbeitsmarktbericht am Nachmittag rückte der deutsche Leitindex im frühen Handel um 0,17 Prozent auf 8425 Punkte vor. Auf Wochensicht beläuft sich das Plus damit auf mehr als zwei Prozent.

Der MDax stieg am Freitag um 0,12 Prozent auf 14 590 Punkte, und der TecDax gewann 0,15 Prozent auf 1005 Punkte. Auch die europäischen Börsen starteten freundlich: Der Leitindex EuroStoxx 50 stand 0,22 Prozent höher bei 2814 Punkten.

Nachdem der breit gefasste US-Aktienindex S&P 500 erstmals die 1700 Punkte geknackt habe, gebe es "nur eine Richtung für Aktien, und zwar nach oben", sagte IG-Marktstratege Stan Shamu. "Die Angst, etwas zu verpassen setzt ein." Nach den positiven US-Arbeitsmarktdaten im bisherigen Wochenverlauf seien die Erwartungen auf einen ebenfalls beeindruckenden großen Arbeitsmarktbericht aber zweifellos immens, so Shamu.

Die Papiere der Allianz waren mit plus 1,81 Prozent einer der besten Werte im Dax. Der Versicherer blickt nach einem starken zweiten Quartal nun etwas optimistischer auf das Gesamtjahr. Die Lufthansa überzeugte die Anleger mit ihrem Geschäftsbericht hingegen nicht. Wegen hoher Sanierungskosten blieb die Fluggesellschaft im ersten Halbjahr in den roten Zahlen. Die Lufthansa-Titel büßten daraufhin als Dax-Schlusslicht fast 3 Prozent ein.

(dpa)