Im späten Handel: Deutsche Aktien dämmen Verluste ein

Im späten Handel : Deutsche Aktien dämmen Verluste ein

Nach einem verlustreichen Hauptgeschäft haben die deutschen Aktien am Montag im späten Handel ihre Verluste etwas eingedämmt. Der L-Dax schloss bei 6433,19 Punkten, nachdem der Leitindex Dax im Xetra-Haupthandel um 3,18 Prozent auf 6419,33 Punkte gerutscht war.

Der L-MDax schloss bei 10 446,21 Punkten. Zuvor hatte der MDax 3,52 Prozent auf 10 426,54 Punkte verloren. Der L-TecDax beendete das Abendgeschäft minimal besser bei 745,30 Punkten. Im Xetra-Haupthandel hatte der Technologiewerte-Index TecDax um 3,03 Prozent auf 745,26 Punkte nachgegeben.

(dpa)