Börse: Dax schließt vor Euro-Gipfel im Minus

Börse : Dax schließt vor Euro-Gipfel im Minus

Frankfurt/Main (RPO). Der deutsche Aktienmarkt hat vor dem EU-Gipfel über die Euro-Rettung am Mittwochabend überwiegend schwächer geschlossen. Der Dax verlor 0,5 Prozent auf 6016 Punkte. Der MDax gab 0,3 Prozent auf 9036 Punkte nach. Dagegen legte der TecDax um 0,5 Prozent auf 705 Zähler zu.

Der Dax und auch der Euro kamen am Nachmittag deutlich unter Druck. Im Handel wurde darauf verwiesen, dass es beim Forderungsverzicht der privaten Gläubiger griechischer Staatsschulden bisher zu keiner Einigung gekommen sei.

Uneinheitlich tendierten auch die Kurse an der Wall Street am Mittwoch im frühen Verlauf. Im Blickpunkt stand auch in New York der EU-Gipfel zur Schuldenkrise. Der Dow-Jones-Index gewann bis 18 Uhr MESZ 0,4 Prozent auf 11.761 Punkte. Dagegen fiel der Nasdaq Composite um 0,3 Prozent auf 2630 Zähler.

Der Euro brach vor dem EU-Gipfel ein. Am Abend kostete die Gemeinschaftswährung 1,3839 Dollar nach 1,3933 Dollar am Mittag. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag bei 1,3927 Dollar festgelegt. Grund für die Euro-Schwäche war die Unklarheit über das Ergebnis des Gipfels in Brüssel.

Daneben reagierte der Markt auf eine Reihe von Quartalszahlen. Der Pharmakonzern Merck übertraf die Annahmen der Analysten, die Aktie stieg um 8,5 Prozent auf 65,07 Euro und führten die Gewinner an. SAP stiegen nach Zahlen um 1,5 Prozent auf 43,78 Euro. Schwächster Wert waren Deutsche Börse mit einem Minus von 3,2 Prozent auf 38,88 Euro. Auch Adidas gaben etwas mehr als drei Prozent nach.

Im MDax haussierten Heideldruck, die 6,9 Prozent auf 1,50 Euro zulegten. Die Quartalszahlen der Krones AG konnten hingegen die Anleger nicht überzeugen, mit einem Minus von 6,3 Prozent auf 35,80 Euro rutschte die Aktie auf den letzten Platz.

Im TecDax schnitten Solarworld mit einem Plus von 6,7 Prozent auf 3,49 Euro am besten ab. Am Ende des Index lagen Kontron mit Abschlägen von 2,7 Prozent auf 5,03 Euro.

Hier geht es zur Infostrecke: Das 1x1 der Börsensprache

(apd/felt)