1. Wirtschaft
  2. Finanzen

Börse: Dax schafft zum Handelsauftakt ein leichtes Plus

Börse : Dax schafft zum Handelsauftakt ein leichtes Plus

Der Dax ist mit einem leichten Plus in den zweiten Handelstag des neuen Jahres gestartet. Der Leitindex notierte 0,1 Prozent höher bei 9411 Zählern. Der EuroStoxx50 gewann 0,3 Prozent. Händler gingen davon aus, dass sich der Dax im Handelsverlauf wohl in einer engen Spanne bewegen wird. Noch seien nur wenige Investoren aktiv.

Wichtige neue Impulse seien erst in der kommenden Woche zu erwarten, wenn unter anderem die Sitzungen der US-Notenbank Fed und der Europäischen Zentralbank anstehen. Außerdem wird der US-Arbeitsmarktbericht am kommenden Freitag weitere Signale zur Konjunkturdynamik der weltgrößten Volkswirtschaft liefern.

Zu den Dax-Verlierern zählten die Aktien der Deutschen Telekom mit einem Minus von 0,3 Prozent. Händlern zufolge hat Goldman Sachs seine Verkaufsempfehlung für den Telekomkonzern bekräftigt. Symrise -Aktien profitierten von einer Anteilsaufstockung des Großaktionärs Sun Life und stiegen im MDax 0,4 Prozent.

An den asiatischen Börsen hatten Investoren Gewinne eingestrichen, der wichtige Handelsplatz Tokio war feiertagsbedingt allerdings geschlossen geblieben.

(REU)