1. Wirtschaft
  2. Finanzen

Börse: Dax geht unverändert aus dem Handel

Börse : Dax geht unverändert aus dem Handel

Nach dem Kursfeuerwerk am deutschen Aktienmarkt im Dezember und einem starken Jahresauftakt haben sich die Anleger am Mittwoch weiter zurückgehalten. Der Dax ging prozentual unverändert bei 11.584 Punkten aus dem Handel.

Positiv ausgefallene Konjunkturdaten für den Euroraum bewegten kaum. Am Montag, dem ersten Handelstag des neuen Jahres, hatte der deutsche Leitindex noch an sein fast siebenprozentiges Plus aus dem Vormonat angeknüpft und um ein weiteres Prozent zugelegt. Erstmals wieder seit Mitte August 2015 hatte er auch wieder die Hürde von 11.600 Punkten übersprungen. Am Dienstag schreckten die Anleger dann vor der eigenen Courage erstmals wieder zurück. Es folgten moderate Verluste.

Der Index der mittelgroßen Werte, der MDax, fiel am Mittwoch um 0,67 Prozent auf 22.257 Punkte. Tags zuvor noch hatte er bei knapp unter 22.542 Punkten ein Rekordhoch erreicht. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es zur Wochenmitte um 0,20 Prozent auf 1836,18 Punkte abwärts.

(felt/dpa)