1. Wirtschaft

Frankfurt/M.: EZB will strenge Bankenkontrolle

Frankfurt/M. : EZB will strenge Bankenkontrolle

Die Europäische Zentralbank (EZB) beansprucht bei der künftigen Bankenaufsicht weitreichende Befugnisse auch über kleine Institute. Ein erster Entwurf für die Organisation der Kontrolle des Bankensektors sieht erhebliche Eingriffsmöglichkeiten auf alle rund 6600 Geldhäuser der Eurozone vor.

Bei Übernahmen und Fusionen im Bankensektor soll nichts mehr ohne die EZB gehen. Auch für den Entzug der Bankzulassung soll dann die EZB zuständig sein. Sie kann dann sogar höhere Eigenkapital-Puffer für Banken verfügen. Die Aufsichtsbehörde soll ihre Arbeit am 4. November aufnehmen.

(dpa/rtr)