1. Wirtschaft

Europäische Zentralbank: Dax erklimmt neue Rekordmarke

Börse im Höhenrausch : Dax erklimmt neue Rekordmarke

Die Hoffnung auf noch mehr billiges Notenbank-Geld hat den Dax am Montag auf einen Rekordstand getrieben. In den ersten Handelsminuten stieg der deutsche Leitindex um 0,63 Prozent auf 10 231,81 Punkte und setzte damit seinen Höhenflug fort.

Bereits am Freitag hatte er historische Bestmarken erreicht und seinen bisherigen Rekord von Anfang Dezember eingestellt.

Die Märkte seien extrem optimistisch, dass die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag mit der Ankündigung umfangreicher Käufe von Staatsanleihen ein starkes Zeichen setze, schrieb Marktstratege Stan Shamu vom Broker IG. Die Geldflut der Notenbanken treibt seit Jahren die Aktienmärkte.

Für den MDax ging es um 0,26 Prozent auf 17.722 Punkte hoch, womit auch der Index der mittelgroßen Werte so hoch notierte wie nie zuvor. Der TecDax kletterte 0,20 Prozent auf 1442,38 Punkte - für den Technologiewerte-Index bedeutete das immerhin den höchsten Stand seit Mitte 2001. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,28 Prozent vor.

Der Feiertag Martin Luther King Day in den USA könnte allerdings das Handelsvolumen dämpfen, da etliche amerikanische Investoren am Markt fehlen dürften.

(dpa)