1. Wirtschaft

900 Millionen Zertifikate betroffen: EU stimmt Notoperation am CO2-Handel zu

900 Millionen Zertifikate betroffen : EU stimmt Notoperation am CO2-Handel zu

Das Europäische Parlament hat im zweiten Anlauf für den Entzug von Verschmutzungsrechten im kriselnden Handel mit Kohlendioxid-Emissionen gestimmt. Nach dem Umweltausschuss sprach sich auch das Plenum in Straßburg am Mittwoch dafür aus, 900 Millionen CO2-Zertifikate aus dem Markt zu nehmen.

Dadurch soll der rapide gesunkene Preis für die Verschmutzungsrechte nach oben getrieben werden, damit die Industrie weiterhin in den Klimaschutz investiert. Im April hatte das Parlament im Plenum überraschend den Markteingriff mit knapper Mehrheit von Konservativen und Liberalen abgelehnt.

Das Parlament muss sich jetzt noch mit den Mitgliedstaaten einigen. Der Emissionshandel ist das zentrale Instrument der EU-Klimaschutzpolitik. Mit CO2-Zertifikaten erwerben Unternehmen das Recht, Treibhausgase auszustoßen. Da der Preis wegen der Wirtschaftskrise und eines Überangebots an kostenlos ausgegebenen Papieren eingebrochen ist, droht der Handel wirkungslos zu werden.

(REU)