Brüssel: EU-Agrarreform beschlossen

Brüssel : EU-Agrarreform beschlossen

Die Reform der EU-Landwirtschaftspolitik ist endgültig beschlossen. Die Agrarminister verabschiedeten die Regeln gestern in Brüssel. Zuvor hatte bereits das Europaparlament zugestimmt. Das Gesetzespaket soll die Landwirtschaft in Europa umweltfreundlicher machen.

Ein Teil der neuen Regeln tritt nicht wie vorgesehen nächstes Jahr in Kraft, sondern erst 2015. Die EU war bei der umkämpften Neuausrichtung in Verzug geraten. Die Reform legt fest, wie die EU die bis zum Jahr 2020 vorgesehenen 408,31 Milliarden Euro ausgibt. Die Summe entspricht 38 Prozent des Haushaltsrahmens der Europäischen Union.

(dpa)