1. Wirtschaft

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen "Bad Bank" der HRE

Staatsanwaltschaft : Ermittlungen gegen "Bad Bank" der HRE

München (dpa) Die "Bad Bank" der verstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) ist ins Visier der Staatsanwaltschaft München geraten. Bereits im September sei "von Amts wegen" ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue gegen die Verantwortlichen der FMS Wertmanagement (FMSW) eingeleitet worden, erklärte die Behörde.

Dabei gehe es um die Frage, ob ein Schaden dadurch entstanden sei, dass das Unternehmen als Nachfolger der HRE griechische Staatsanleihen mit einem zu niedrigen Erlös veräußert habe, oder ob es sich um eine straflose unternehmerische Entscheidung gehandelt habe, so ein Sprecher. Die FMSW weist die Vorwürfe zurück.

(RP)