Einkaufszentrum Centro wird zur Hälfte verkauft

Einkaufszentrum Centro wird zur Hälfte verkauft

Oberhausen (RP). Das Einkaufs- und Freizeitzentrum Centro wird kanadisch. Die Eigentümer verkauften die Hälfte des Hauses in Oberhausen, das zu den größten Einkaufszentren in Europa zählt, an den kanadischen Pensionsfonds "Canada Pension Plan Investment Board" (CPPIB).

Der Kaufpreis betrage 650 Millionen Euro, wie die private Eigentümergruppe Stadium gestern mitteilte. Zwar werde Stadium das Centro weiterhin leiten, der neue Finanzpartner könne aber wertvolle Hilfe beim geplanten Ausbau des Einkaufszentrums leisten. Bis Ende 2012 soll die Verkaufsfläche von gut 100 000 auf 119 000 Quadratmeter erweitert werden, sagte Stadium-Manager Frank Pästges-Pragal. Der kanadische Fonds verwaltet Einlagen von 17 Millionen kanadischen Beitragszahlern und Versorgungsempfängern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE