München: Eine Million Euro für Kirch-Gutachten

München : Eine Million Euro für Kirch-Gutachten

Der Dauerstreit zwischen Kirch und der Deutschen Bank sorgt weiter für Einnahmen bei Anwälten und Sachverständigen. Allein als Vorschuss für ein Gutachten im Prozess um Schadenersatz vor dem Oberlandesgericht München (OLG) muss die Kirch-Seite nun eine Million Euro zahlen, wie die Richter anordneten.

Zudem müssen die Erben des Medienunternehmers dem Sachverständigen weitere Unterlagen nachreichen. Das OLG hatte die Deutsche Bank vor einem Jahr zu Schadenersatz für die Pleite von Kirchs Medienkonzern 2002 verurteilt, die Höhe aber offen gelassen.

(dpa)