Edeka und Verdi verhandeln weiter über Tarifverträge 2016

Düsseldorf: Edeka und Verdi verhandeln weiter über Tarifverträge

Trotz des vorläufigen Verbots für die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka gehen die Tarifverhandlungen für mehr als 15.000 Kaiser's-Beschäftigte weiter. "Eine endgültige Entscheidung hat das Oberlandesgericht noch nicht getroffen. Wir halten daran fest, die Tarifverträge abzuschließen", sagte eine Verdi-Sprecherin.

Morgen treffen sich Verdi- und Edeka-Vertreter zu Verhandlungen in NRW, für Berlin und Bayern sind Donnerstag Gespräche geplant. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte die Ministererlaubnis vorläufig gestoppt wegen der Sorge, Wirtschaftsminister Gabriel könne befangen gewesen sein.

(dpa)